schneidern, patchwork & quilt

Frühlingstraße 14 – 85643 Steinhöring
Tel. 08094 – 9272
info@naehschule-ina-schoen.de

Stand: 11.3.2019

1. und 2. Preis beim Quilt-Wettbewerb 2009 in Erding. Siehe hier.

2. Preis beim Quilt-Wettbewerb 2010 in Erding. Siehe hier.

Impressum

Datenschutzerklärung

Die Nähschule

Entstehung/Entwicklung

Meine selbständige Nähschule gibt es seit Herbst 1991, also nunmehr seit mehr als 26 Jahren.

Alles fing damit an, dass ich bei der Volkshochschule (VHS) Nähkurse durchführen wollte. Ich nähte schon seit vielen Jahren mit großer Begeisterung und suchte eine ausgleichende Beschäftigung neben Haushalt, großem Garten und 3 Kindern.

Man gab mir Bescheid, dass das Interesse für Nähkurse rückläufig sei. Es gäbe genug Kursleiterinnen, und man hätte sogar noch gelernte Schneiderinnen als Reserve. Für mich ohne Berufsausbildung als Schneiderin gäbe es deshalb kaum Aussicht auf einen Lehrauftrag. Das gab mir den letzten Anstoß. Ich dachte mir: „Jetzt erst recht! Mal sehen, ob es nicht trotzdem geht. Dann mache ich's halt privat.“

Anfangs kamen meine Schülerinnen zumeist noch aus meinem großen Bekanntenkreis, die Kurse waren manchmal nur ganz spärlich besetzt.  Allmählich aber wurde die Schule bekannter. Heute gibt es immer mehrere reguläre Kurse, parallel im gleichen Zeitraum. Außerdem organisiere ich nach Bedarf in unregelmäßigen Abständen verschiedene Workshops.

In 1999 kam Patchwork & Quilt als großes Thema dazu.
Inspiriert von meiner Mittelalter-begeisterten Tochter kann man seit 2006 in meiner Nähschule auch Mittelalter Gewandung nähen.

Seit 2004 führte ich dann doch Kurse für die VHS Grafing-Ebersberg durch – auch für Kinder. Das schlief aber nach wenigen Jahren wieder ein.

Seit 2012 führe ich erneut Nähkurse durch für die VHS, die inzwischen in Ebersberg beheimatet ist.

Ebenfalls seit 2012 gibt es für Berufstätige und Schüler die Möglichkeit an Offenen Nähtreffs, meist am Samstag, teilzunehmen. Die Termine sind einzeln belegbar.

Inzwischen gab es einige Einzel- und Gemeinschafts-Ausstellungen mit meinen Quilts, außerdem zwei Ausstellungen mit Quilts meiner Schülerinnen.

Von 2007 bis das Heft in 2010 eingestellt wurde, lieferte ich als freie Mitarbeiterin regelmäßig Beiträge für die österreichische Zeitschrift  “Patchwork & Quilt Journal”. Dazu schrieb ich Anleitungen zu meinen Quilts, die so einem breiten Publikum vorgestellt und zum Nacharbeiten angeboten wurden.